Bei wie so oft in diesem Jahr: herrlichem Regenwetter, fand in Burgdorf das 9. Rennen der Saison und somit das Finale des Norddeutschen Offroadcups 2017 statt.

 

Trotz alldem kämpften 44 Fahrer, mit zum Teil sehr langen Anreisen, in 3 Klassen um den Sieg.

 

 

 

In der Klasse Shortcourse gewann das Rennen Mark-Oliver Burandt vor Hans-Jürgen Fuhrmeister und Mike Heinemann.

In 4WD Buggy siegte Sebastian Honscha vor Mirko Morgenstern und Markus Blonn.

In 2WD Buggy ebenfalls Sebastian Honscha vor Mirko Morgenstern und Marcel Felzmann.

 

Weitere Bilder vom Rennwochenende findet ihr: hier

 

 

In der Gesammtwertung der Saison 2017 (9 Rennen, 6 gewertet) ergaben sich folgende Plazierungen:

Shortcourse:

1. Hans-Jürgen Fuhrmeister

2. Mike Heinemann

3. Fynn Bösche

 

4WD Buggy:

1. Sebastian Honscha

2. Martin Ciongawa

3. Christian Richter

 

2WD Buggy:

1. Sebastian Honscha

2. Marcel Felzmann

3. Christopher Zink

 

Die komplette Tabelle findet Ihr unter Ergebnisse 2017.

 

Wir hoffen, Euch hat die Saison 2017 gefallen und wir sehen uns im nächsten Jahr erneut zu vielen spannenden Rennen!

Hier einige Bilder vom Lauf in Wolfsburg vom rasenden Reporter Michael:

Bilder

Die aktuelle Tabelle mit den Ergebnissen aus Wolfsburg ist online!

Hier findet Ihr einige Bilder von Michael von Lauf Nr.7 des RCC Salzgitter:

Klick Mich